FAQ

häufig gestellte Fragen

Ja. Es muss eine Mindestanzahl an Punkten erreicht werden. Falls ein Teilnehmer die Schulung nicht besteht, wird diese erneut freigeschaltet. Es entstehen keine Mehrkosten.

Nein. Es gibt hierbei kein Ablaufdatum.

Ja. Wir haben für unsere Luftsicherheitsschulungen eine Anerkennung durch das Luftfahrt-Bundesamt. Bei Bedarf kann diese Ihnen auch zugesendet werden.

In der Vergangenheit sind Fälle bekannt geworden, bei denen die Onlineschulungen nicht korrekt durchgeführt wurden. Deshalb hat das Luftfahrt-Bundesamt mit Wirkung zum 01.02.2016 verschärfte Maßnahmen für Luftsicherheitsonlineschulungen umgesetzt.

Gemäß Kapitel 11.1.5. der VO (EU) Nr. 2015/1998 muss die Zuverlässigkeitsüberprüfung vorliegen, bevor die betreffende Person an Sicherheitsschulungen teilnimmt, die den Zugang zu öffentlich nicht zugänglichen Informationen umfassen. Dies muss durch AFK sichergestellt werden.

(Ausgenommen hiervon sind Schulungen nach Kapitel 11.2.7.)

Das berechtigte Interesse benötigen wir für alles unsere Luftsicherheitsschulungen (ausgenommen 11.2.7.).

Das berechtigte Interesse wird von uns nicht überprüft, falls eine WBT-Legitimation von Ihnen vorliegt.

Die Firma in dessen sicherheitsrelevanten Bereich der Teilnehmer eingesetzt wird (zugelassene Firma wie z. B. Reglementierter Beauftragter, Bekannter Versender, Flughafen), kann per Email bestätigen, dass der Teilnehmer diese Schulung durchführen muss. Der Teilnehmer muss namentlich genannt werden. Das berechtigte Interesse muss vor Beginn der Schulung vorgelegt werden, ansonsten kann die Schulung nicht durchgeführt werden.

Berechtiges Interesse

Damit Sie die Identifikation bei Luftsicherheitsschulung selbst vornehmen können, benötigen wir von Ihnen die WBT-Legitimation als schriftlichen Nachweis über Ihre Berechtigung. Die WBT-Legitimation muss von einem Sicherheitsbeauftragten einer zugelassenen Stelle unterzeichnet werden, z.B. reglementierter Beauftragter, bekannter Versender, bekannter Lieferant etc..

Die WBT-Legitimation können Sie direkt per E-Mail bei id@hosting148993.a2eb5.netcup.net anfordern.

Bitte senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Legitimationsnachweis per E-Mail an id@hosting148993.a2eb5.netcup.net oder per Fax an 030 76 75 80 35 zu.

Nach Eingabe des Login-Codes muss der Teilnehmer nur noch sein Geburtsdatum eingeben. Optional kann der Teilnehmer auch seine E-Mail-Adresse eingeben. Hierbei wird die eingegebene E-Mail-Adresse als zusätzlicher Empfänger der Schulungsbescheinigung verwendet. Der Administrator der Schulung erhält die Schulungsbescheinigung immer automatisch. Im nächsten Schritt muss der Teilnehmer auf „Speichern“ drücken und die Schulung kann gestartet werden.

Die Schulungsbescheinigung wird dem „Käufer“ der Schulung und ggf. dem Teilnehmer zugesendet, falls dieser eine E-Mail-Adresse angegeben hat.

Um eine Schulung durchführen zu können, müssen Sie als erstes einen Login-Code generieren. Die Generierung erfolgt über den Punkt „Administration“. Geben Sie die gewünschte Anzahl der zu generierenden Login-Codes in das Eingabefeld ein und betätigen über den Button „Generieren“.

Jede Schulungsbescheinigung wird mit einer individuellen AFK-Prüfnummer versehen.

Diese können Sie in Verbindung mit dem Namen des Teilnehmers 24/7 auf Echtheit prüfen.

Besuchen Sie hierzu unser Schulungsportal unter onlineschulung.de und klicken auf „AFK-Nr. prüfen“.

Kaufen Sie eine beliebige Anzahl von Schulungen, die Ihrem Schulungs-Konto nach Zahlungseingang  gutgeschrieben werden. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, die Zahlung per Rechnung oder per PayPal zu tätigen. Sie werden automatisch über die Freischaltung per E-Mail informiert.

  • Per Rechnung: Bei dieser Variante wird Ihnen eine Rechnung per E-Mail zugesendet. Die Schulungen werden in dieser Zahlungsmethode erst nach Zahlungseingang gutgeschrieben.
  • Per PayPal: Bei der Nutzung von PayPal wird die Schulung automatisch freigeschaltet und Ihnen eine Rechnung per E-Mail zugesendet. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht über ein neues Browser-Fenster per PayPal zahlen. Ansonsten kann es zu einem Fehler in der Kommunikation zwischen den Servern führen und es erfolgt unter Umständen keine Freischaltung.

Falls Sie nicht über ein PayPal Konto verfügen und die Schulung schnellstmöglich benötigen, senden Sie uns bitte einen Zahlungsbeleg an info@hosting148993.a2eb5.netcup.net. In diesem Fall wird die Schulung ebenfalls direkt freigeschaltet.

Nach erfolgreicher Generierung Ihrer Codes müssen Sie den Code „bearbeiten“.

Bei Schulungen gemäß der VO (EU) Nr. 2015/1998 muss die Anrede, der Vor- und Nachname des Teilnehmers sowie das Ablaufdatum der Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 LuftSiG eingetragen werden.

Hierzu gibt es unterschiedliche Verfahren:

  1. Falls Sie die Identität des Teilnehmers selbst feststellen, muss dies nach den Vorgaben vom Luftfahrt-Bundesamt protokolliert werden. Wir stellen Ihnen ein Identitätsprotokoll als Download auf unserer Plattform zur Verfügung. Bitte bewahren Sie das Protokoll auf, falls es zu einer Überprüfung durch die Behörde kommt.
    Download Protokoll
    Für die Identifikation durch Sie benötigen wir eine unterzeichnete WBT-Legitimation. Die WBT-Legitimation können Sie direkt per E-Mail bei id@hosting148993.a2eb5.netcup.net anfordern.Bitte senden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Legitimationsnachweis per E-Mail an id@hosting148993.a2eb5.netcup.net oder per Fax an 030 76 75 80 35 zu.
  2. Falls die Überprüfung durch Sie nicht möglich ist oder keine WBT-Legitimation vorliegt, kann AFK die Identifikation mittels WebEx Meeting vornehmen. Bei der Wahl dieser Option wird der Login-Code gesperrt. Sobald die Identifikation von AFK durchgeführt wurde, wird der Code freigegeben.
Nein, nur bei Luftsicherheitsschulungen muss die Identitätsprüfung vorgenommen werden.

Sie müssen sich für die Nutzung zuerst online unter onlineschulung.de registrieren. Klicken Sie hierzu auf den Link „Registrieren“. Bitte achten Sie auf die vollständige Firmenanschrift, da dies gleichzeitig die Rechnungsanschrift ist. Sie erhalten im Anschluss eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink um die Registrierung abzuschließen. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrem selbst festgelegten Passwort anmelden.

Der Login-Code wird auf der Startseite onlineschulung.de in der Mitte unter „Einloggen mit Code“ eigegeben. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen, bestätigen diese und klicken auf „Anmelden“.