Schulung nach Kapitel 11.2.5 – Kombinationsschulung

Wichtige Informationen:

Die erworbene(n) Schulung(en) kann / können erst nach folgenden Voraussetzungen absolviert werden:

  • Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf unserem Bankkonto.
  • Übermittlung der positiven Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) des Teilnehmers.

Identifizierung des Teilnehmers anhand eines der folgenden Verfahren:
1. Videoidentifizierung über Skype.
2. Videoidentifizierung über FaceTime.Die Identifizierung des Teilnehmers ist eine Auflage des Luftfahrt-Bundesamts und notwendig, aufgrund von als vertraulich eingestuften Schulungsinhalten aus internen Beschlüssen der EU Kommission.Bezüglich des Identifizierungsverfahrens kontaktieren wir Sie nach Erhalt der Zuverlässigkeitsüberprüfung.

Bitte senden Sie uns die Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 Luftsicherheitsgesetz per E-Mail an info@afk-international.de oder per Fax an 030 76 00 88 30.

Zeitumfang:
Kombinationsschulung 32 Unterrichtseinheiten als Onlineschulung und 2 Unterrichtseinheiten als Frontalschulung (1 UE = 45 Min.)

Inhalte:
Die Kursinhalte gestalten sich inhaltlich unter anderem nach den Forderungen der VO (EG) Nr. 300/2008, derer Folgeverordnungen, der Luftsicherheits-Schulungsverordnung (LuftSiSchulV) und den Vorgaben des Luftfahrt-Bundesamtes (Modulsystem)

Gültigkeit:
Die Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Kosten:
€ 899,90,- pro Teilnehmer zzgl. USt. inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung

Keine Veranstaltung gefunden
Anfragen

Kein passender Termin dabei?

  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Inhouse-Schulung möglich
Anfragen