Schulung nach Kapitel 11.2.5 – Kombinationsschulung

Wichtige Informationen:

Die erworbene(n) Schulung(en) kann / können erst nach folgenden Voraussetzungen absolviert werden:

  • Übermittlung der positiven Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) des Teilnehmers.

Es erfolgt eine Videoidentifizierung des Teilnehmers über WebexMeeting.

Die Identifizierung des Teilnehmers ist eine Auflage des Luftfahrt-Bundesamts und notwendig, aufgrund von als vertraulich eingestuften Schulungsinhalten aus internen Beschlüssen der EU Kommission. Bezüglich des Identifizierungsverfahrens kontaktieren wir Sie nach Erhalt der Zuverlässigkeitsüberprüfung.

Zeitumfang:
Kombinationsschulung 32 Unterrichtseinheiten als Onlineschulung und 2 Unterrichtseinheiten als Frontalschulung (1 UE = 45 Min.)

Inhalte:
Die Kursinhalte gestalten sich inhaltlich unter anderem nach den Forderungen der VO (EG) Nr. 300/2008, derer Folgeverordnungen, der Luftsicherheits-Schulungsverordnung (LuftSiSchulV) und den Vorgaben des Luftfahrt-Bundesamtes (Modulsystem)

Gültigkeit:
Die Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Kosten:
€ 899,90,- pro Teilnehmer zzgl. USt. inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung

Keine Veranstaltung gefunden
Anfragen

Kein passender Termin dabei?

  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Inhouse-Schulung möglich
Anfragen