Modul 5 – Ladungssicherung

Schulung:
Modul 5 – Ladungssicherung – Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

Voraussetzung:
gültiger Führerschein der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE

Zeitumfang:
1 Tag, 08:00 – 16:00 Uhr inkl. Pausenzeiten; 7 Zeitstunden gemäß Vorgabe BKrFQV

Inhalte:
Ladungssicherung:

– Rechtliche und physikalische Grundlagen
– Richtige Verteilung der Ladung (Wirkungsweise von Kräften, Kippen und Kippgefahr, Geschwindigkeit, Reibung, Berechnung der Nutzlast eines Fahrzeuges oder einer Fahrzeugkombination und Nutzvolumen etc.)
– Auswirkung der Überladung auf die Achse
– Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt
– Zurrmittel und Zurrpunkte (Feststell- und Verzurrtechniken, richtige Verwendung der Zurrgurte)
– Arten der Ladungssicherung – Praktische Beispiele

Kosten:
€ 75,- pro Teilnehmer (USt.-frei) inkl. Schulungsunterlagen
€ 70,- pro Teilnehmer (USt.-frei) inkl. Schulungsunterlagen ab 5 Teilnehmern

Abschluss:
Bescheinigung von AFK-International gemäß §5 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) i. V. m. §4 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) zur Vorlage bei der Führerscheinstelle. Die Bescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Keine Veranstaltung gefunden
Anfragen

Kein passender Termin dabei?

  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Inhouse-Schulung möglich
Anfragen