Tätigkeit D / E – Basis

Tätigkeit D:
Tätigkeiten des Mitarbeiters einer Spedition, der mit der Abwicklung von Luftfracht, die keine gefährlichen Güter darstellen, befasst ist (ehemals Personalkategorie 4)

bzw.

Tätigkeit E:
Tätigkeiten des Mitarbeiters einer Spedition, der mit der Abfertigung, Aufbewahrung und dem Ein- und Ausladen von Luftfracht befasst ist (ehemals Personalkategorie 5)


Voraussetzung:
Tätigkeitsbeurteilung (Training Needs Analysis – TNA)
Um an der Schulung teilnehmen zu dürfen, müssen Sie eine Tätigkeitsbeurteilung (Training Needs Analysis – TNA) durchführen und uns mit der Anmeldung zur Verfügung stellen. Sollten Sie keine eigene TNA in Ihrem Unternehmen haben, dann können Sie gerne unsere TNA mit einem Klick auf den folgenden Button nutzen.

TNA
 

Zeitumfang:
1 Tag von 09:00 bis 16:00 Uhr

Inhalte:

Schulung nach Unterabschnitt 1.5 der IATA-Gefahrgutvorschriften in Verbindung mit den Vorgaben der zuständigen nationalen Behörde Luftfahrt-Bundesamt. Letztere hat der Tätigkeit die Bezeichnung Tätigkeit D zugeordnet, was der ehemaligen Personalkategorie 4 bzw. Tätigkeit E, was der ehemaligen Personalkategorie 5 entspricht.

Unabhängig davon muss vor jeder Schulung eine Analysierung des Schulungsbedarfs erfolgen.

Gültigkeit:
Die Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 24 Monaten.

Kosten:
€ 95,- pro Teilnehmer zzgl. USt. inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung

Keine Veranstaltung gefunden!
Anfragen

Kein passender Termin dabei?

  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Inhouse-Schulung möglich
Anfragen