Onlineschulungen

Beratung

Kontrollkraft

Präsenzschulungen

Beratung Luftsicherheit

Wir beraten und unterstützen

Bekannte Versender

Reglementierte Beauftragte

zugelassene Transporteure

Reglementierte Lieferanten

Bekannte Lieferanten

Luftfahrtunternehmen

Unser Leistungsangebot

Wir unterstützen im Bereich der sicheren Lieferkette mit der Beratung und der Erstellung/Aktualisierung von Sicherheitsprogrammen. Wir beraten Sie in Ihrer Funktion als Sicherheitsbeauftragter (Luftfracht) bei allen Fragen, die in der täglichen Praxis zum Thema Luftsicherheit aufkommen, sodass Sie immer auf dem neuesten Stand sind und sich weiterhin auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Sie benötigen eine rechtssichere Auskunft oder Unterstützung bei der korrekten Umsetzung einer Verordnung? Sie haben anderweitige Fragen? Wir bieten telefonische Sofortunterstützung oder deutschlandweite Beratungen bei Ihnen vor Ort zum Thema Luftsicherheit an.

Sie benötigen Schulungen für Ihre Mitarbeiter im Bereich Luftsicherheit? Kein Problem! Unser Schulungsportfolio beinhaltet Onlineschulungen und Präsenzschulungen. Gerne führen wir auch Schulungen direkt bei Ihnen als Inhouse-Schulung durch.

Auch führen wir die vom Luftfahrt-Bundesamt geforderten jährlichen Audits durch, die beispielsweise ein reglementierter Beauftragter und bekannter Versender nachweisen müssen und erstellen hierbei auch die geforderte Dokumentation. Bei Änderungen oder erforderlichen Korrekturmaßnahmen Ihrer Abläufe im Sicherheitsprogramm stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie in der Kommunikation mit der zuständigen Behörde.

Sie haben interne Änderungen in Bezug auf die zugelassenen Standorte und möchten prüfen inwiefern Sie diese ggf. ändern und der Behörde gegenüber melden müssen? Sie möchten Ihre internen Abläufe oder das Sicherheitsprogramm auf gesetzliche Änderungen anpassen und benötigen Unterstützung? Gerne unterstützen wir Sie dabei!

Luftsicherheit – Beratung

Luftsicherheit Beratung

Was sind Bekannte Versender?  – Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Bekannte Versender bezeichnet einen Status, der Unternehmen berechtigt, sog. “sichere” Luftfracht zu versenden. Unternehmen, die sich als behördlichen Bekannten Versender zertifizieren lassen möchten, müssen ein Sicherheitsprogramm einreichen.

Ein Unternehmen, das seine Waren sicher per Luftfracht versenden möchten, benötigt eine Zulassung durch das Luftfahrtbundesamt (LBA).

Grundlage hierfür ist unter anderem die Verordnung (EU) Nr. 2015/1998.

Reglementierte Beauftragte

Zur Zulassung als reglementierter Beauftragter, muss dem LBA ein Luftfrachtsicherheitsprogramm vorgelegt werden, aus dem hervorgeht, mit welchen Verfahren und Methoden Verfahren die Anforderungen aus der Verordnung (EG) Nr. 300/2008 im Unternehmen umgesetzt werden.

Der behördlich zugelassener Transporteur

Transporteure, die keine Zulassung vom LBA haben, dürfen keine sichere Luftfracht mehr transportieren.
Bekannte Versender und reglementierte Beauftragte dürfen keine Transporteure ohne Zulassung mehr beauftragen.

Reglementierte Lieferanten

Ein reglementierter Lieferant ist ein Lieferant, dessen Verfahren gemeinsamen Sicherheitsvorschriften und Sicherheitsstandards entsprechen, die es gestatten Bordvorräte unmittelbar zu einem Luftfahrzeug zu liefern.

Unternehmen, die in Deutschland Bordvorräte unmittelbar zu einem Luftfahrzeug liefern wollen, müssen über eine Zulassung als reglementierter Lieferant für Bordvorräte verfügen.
(Quelle: Luftfahrtbundesamt)

Bekannte Lieferanten

Unter „Bekannte Lieferanten” verstehen wir Fällen Hersteller oder Produzenten, Verpacker oder Dienstleister, die ihre Lieferungen an Unternehmen verkaufen, die diese Lieferungen zu Bordvorräten oder Flughafenanlieferungen weiterverarbeiten oder die die Lieferungen direkt an Flughäfen weiterverwenden.

Interesse oder Fragen?

Gerne erreichen Sie uns per Kontaktformular oder per Telefon (+49 30 76 75 80 90)