Nach Eingabe des Login-Codes muss der Teilnehmer nur noch sein Geburtsdatum eingeben. Optional kann der Teilnehmer auch seine E-Mail-Adresse eingeben. Hierbei wird die eingegebene E-Mail-Adresse als zusätzlicher Empfänger der Schulungsbescheinigung verwendet. Der Administrator der Schulung erhält die Schulungsbescheinigung immer automatisch. Im nächsten Schritt muss der Teilnehmer auf „Speichern“ drücken und die Schulung kann gestartet werden.