Modul 5 – Ladungssicherung

SchulungModul 5 - Ladungssicherung - Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)
TeilnehmerBerufskraftfahrer, die im Besitz eines Führerscheins folgender Klasse(n) sind: C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE
Zeitumfang1 Tag, 08:00 – 16:00 Uhr inkl. Pausenzeiten; 7 Zeitstunden gemäß Vorgabe BKrFQV
Voraussetzunggültiger Führerschein der oben genannten Klassen
InhaltLadungssicherung:

- Rechtliche und physikalische Grundlagen
- Richtige Verteilung der Ladung (Wirkungsweise von Kräften, Kippen und Kippgefahr, Geschwindigkeit, Reibung, Berechnung der Nutzlast eines Fahrzeuges oder einer Fahrzeugkombination und Nutzvolumen etc.)
- Auswirkung der Überladung auf die Achse
- Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt
- Zurrmittel und Zurrpunkte (Feststell- und Verzurrtechniken, richtige Verwendung der Zurrgurte)
- Arten der Ladungssicherung - Praktische Beispiele
DozentenBernhard Schmid-Ellinghausen, Stephan Klaus, Christian Faralewski, Hans-Werner Karkoska, Andreas Teichert
Kosten€ 75,- pro Teilnehmer (USt.-frei) inkl. Schulungsunterlagen
€ 70,- pro Teilnehmer (USt.-frei) inkl. Schulungsunterlagen ab 5 Teilnehmern
DurchführungFrontal zu offenen Terminen in von den Landesbehörden abgenommenen Räumlichkeiten
- Inhouse-Schulungen sind ebenfalls möglich -
AbschlussBescheinigung von AFK-International gemäß §5 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) i. V. m. §4 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) zur Vorlage bei der Führerscheinstelle. Die Bescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Nächste Schulungstermine

2017
Berlin: 30.09.2017
Berlin: 04.11.2017
Berlin: 09.12.2017
2018
Berlin: 03.02.2018
Berlin: 10.03.2018
Berlin: 28.04.2018
Berlin: 02.06.2018
Berlin: 07.07.2018
Berlin: 11.08.2018
Berlin: 15.09.2018
Berlin: 20.10.2018
Berlin: 24.11.2018
  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Inhouse-Schulung möglich

Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +49 (0)30 / 76 00 88 30

Telefax: +49 (0)30 / 76 00 88 35

AFK-International GmbH
Colditzstr. 28, Bau 7
12099 Berlin

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: (0 30) 76 00 88 30.

Oder senden Sie uns eine Nachricht:

Not readable? Change text.